Lufthansa: Sylt im Winter ab 99 Euro

Die größte und nördlichste der deutschen Nordseeinseln Sylt ist nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter ein beliebtes Urlaubsziel. Lufthansa hat deshalb über Weihnachten und Silvester erstmals Nonstopflüge von Berlin, Düsseldorf und Stuttgart nach Sylt ins Flugprogramm aufgenommen. Der Inselflugplan stellt insgesamt 18 Flüge auf die nordfriesische Insel zur Auswahl. Die Preise beginnen bei 99 Euro für den Hin- und Rückflug in der Economy Class, inkl. Steuern und Gebühren sowie Ticket Service Charge von 10 Euro bei Buchung unter www.lufthansa.com.

Sylt im Winterflugplan
Die Sylt-Flüge starten am 22. Dezember 2007 und verkehren bis zum 6. Januar 2008. Die Kunden können auf jeder Verbindung aus sechs Flugterminen wählen. Für diese saisonalen Verbindungen werden die Flugzeugtypen ATR 72-500 (68 Sitzplätze) und Bombardier Canadair-Jet CRJ700 (70 Sitzplätze) der Lufthansa-Regional-Partner Contact Air und Lufthansa CityLine eingesetzt. Die Flugzeit bis zum Sylter Flughafen beträgt knapp eine Stunde ab Berlin bzw. gut zwei Stunden ab Stuttgart.

Sylt im Sommerflugplan
Lufthansa baut mit diesen neuen Flügen im Winter ihr Flugangebot nach Sylt aus. Im Sommer 2006 nahm die Fluggesellschaft die Flüge auf die Nordseeinsel auf und verbindet die Sylter Seebäder wie Westerland, Wenningstedt, Kampen, List, Rantum und Hörnum mit jeweils zwei wöchentlichen Flügen von Berlin, Düsseldorf, Stuttgart und München.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar