Air Berlin: Partnerschaft mit Condor

Als Air Berlin am 27.03.2007 die Übernahme der Düsseldorfer Fluggesellschaft LTU zu 100 Prozent bekannt gab, wurde gleichzeitig ein Wechsel der Codeshare-Partnerschaft angekündigt. Condor sollte mit Ende des Winterflugplans 2006/2007 Billigflieger TUIfly ablösen. Als Grund dafür nannte Air Berlin-Chef Joachim Hunold die Neupositionierung der TUIfly als direkter Wettbewerber. Verschiedenen Medienberichten zufolge wird Air Berlin in den nächsten Wochen das geplante Codeshare-Abkommen mit Condor beim Bundeskartellamt beantragen, Voraussetzung hierfür war die am Dienstag dieser Woche genehmigte Übernahme der LTU durch die Air Berlin.

Sollte das Kartellamt zustimmen werden Air Berlin, LTU und Condor ihre Flugpläne aufeinander abstimmen und gegenseitig Tickets verkaufen. Der Vorteil für die Kunden liegt im breiter gefächerten Angebot: Die Jets der drei Unternehmen werden beispielsweise nicht mehr parallel zu denselben Zielen fliegen, sondern an verschiedenen Verkehrstagen. Durch das Codesharing erhöhen die Airlines ihre Langstrecken-Kompetenz.

Weitere Informationen unter www.airberlin.com.

Artikel drucken Artikel empfehlen

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar