Ryanair: Neue Routen ab Dublin

Ryanair macht ab diesen Winter Air Lingus Konkurrenz: Wie die Webseite travelmole.com berichtet, plant der Billigflieger den Ausbau sechs neuer Routen in Europa.

Von Dublin aus fliegt Ryanair dann zusätzlich Prag, Nizza und Bratislava an – Strecken die bisher allein Air Lingus bediente. Auch Basel, Kattowitz sowie Stettin werden ab diesen Winter angesteuert. Dafür will der Billigflieger seine Flotte in Dublin um zwei Flugzeuge aufstocken – auf 22 Maschinen insgesamt.

Zusätzlich zu den neuen Routen sind auch noch tägliche Extra-Flüge geplant: von Dublin nach Manchester, Edinburgh und Birmingham. Zukünftig sollen auch Bratislava, Kaunas, Krakau und Riga täglich angeflogen werden. Auch werden wöchentliche Flüge nach Bournemouth, Danzig, Rzeszów, Teneriffa und Breslau ins Programm aufgenommen.

Insgesamt wird der Service auf 12 Routen ausgebaut, denn Ryanair plant zusätzlich eine Million Passagiere in Dublin abzufertigen. Inklusive der neuen Strecken fliegt der Billigflieger nun jährlich auf 81 Routen von Dublin aus.

Weitere Informationen unter www.ryanair.de.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar