New York: Kostenlose Trolley-Touren

Neben Harlem wird auch ein weiterer, bislang touristisch unbekannter New Yorker Stadtteil immer beliebter – die Bronx. Besucher können sich ab sofort auf neuen Trolley-Bustouren kostenlos die interessantesten Sehenswürdigkeiten des nördlichsten New Yorker Boroughs zeigen lassen. Auf dem Programm des Bronx Tour Trolleys steht zunächst die Arthur Avenue, die unter vielen Stadtbewohnern als das wahre Little Italy von New York gilt. Danach bringt der Bus die Teilnehmer zum Bronx Zoo, einem der größten und vielfältigsten Zoologischen Gärten der Welt, sowie zum New York Botanical Garden, der auf über 100 Hektar mehr als 48 Gärten umfasst. Die Tour, die immer am Wochenende sowie feiertags angeboten wird, funktioniert nach dem Hop-On-Hop-Off-Prinzip und kann an jeder der insgesamt elf Haltestellen begonnen und beendet werden. Weitere Details unter www.bronxtrolley.com.

Ebenfalls kostenlos erleben Touristen der Bronx die Gärten des Wave Hill. Dieser elf Hektar große Park bietet neben exotischen Pflanzen aus aller Welt ein zeitgenössisches Museum. Als Oase der Ruhe gedacht, sorgt musikalische Untermalung für die richtige Rahmenstimmung in dem Garten. Bekannt ist der Park darüber hinaus für den außergewöhnlichen Blick auf den Hudson River, denn Wave Hill liegt – wie der Name schon sagt – auf einer Anhöhe über dem Ufer. Informationen sind unter www.wavehill.org erhältlich.

Wer noch mehr von der Bronx sehen und den abwechslungsreichen Borough zudem hautnah und mit Ortskundigen erkunden möchte, sollte sich die NYC Walkabouts-Rundgänge von Susan Birnbaum oder von MoreNYC nicht entgehen lassen. Zu Fuß führen Einheimische die Teilnehmer unter anderem zum traditionsreichen Yankee-Stadion, über City Island, dem Edgar Allen Poe-Haus und zu Kunst-Galerien, die einen Einblick in die afro-amerikanische und asiatische Kultur gewähren.

Zahlreiche weitere Infos über die Bronx unter www.ilovethebronx.com, allgemeine Informationen zu New York City unter www.newyork.de.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar