Brussels Airlines erlaubt mehr Gepäck

Wer mit Brussels Airlines in eine der angebotenen afrikanischen Destinationen – Abidjan, Banjul, Bujumbura, Conakry, Dakar, Douala, Yaoundé, Entebbe, Freetown, Kigali, Kinshasa, Luanda, Monrovia, Nairobi – fliegt und den Vorabend Check-in (täglich zwischen 19:30 und 21:30 Uhhr am Flughafen in Brüssel) nutzt, darf bis Endes 2007 fünf Kilo mehr Gepäck ohne Extragebühren befördern.

Oneway-Flüge nach Brüssel bietet die Airline ab Berlin aktuell zum Sonderpreis von 29,99 Euro (inkl. Steuern und Gebühren) sowie ab Hamburg, Frankfurt und München für 49,99 Euro Oneway-Komplettpreis an. Weitere Informationen unter www.brusselsairlines.de.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar