TUI-Airline Jetairfly will Ryanair ersetzen

Die TUI AG will laut einem Zeitungsbericht mit ihrer belgischen Fluggesellschaft Jetairfly die Billigfluglinie Ryanair Holdings plc am Flughafen Brüssel Charleroi ersetzen. Jetairfly könnte weitere Strecken und Routen übernehmen und so die Rolle von Ryanair als größter Anbieter des Flughafens einnehmen, hieß es weiter. Der Touristikkonzern bedient über seine belgische Billigfluggesellschaft die Strecke von Charleroi nach Casablanca.

Ryanair hatte am Mittwoch die Einstellung des eigenen Flugbetriebs von Charleroi aus für den 12. November angekündigt. Die irische Fluglinie begründete den Schritt mit der Sorge über drohende Streiks der Flughafenbeschäftigten und den damit verbundenen Kosten. Internet: www.ryanair.com, www.jetairfly.com.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar