Bremen: Neue Mallorca-Verbindungen

Nachdem Ende August 2007 bekannt wurde, dass Billigflieger TUIfly mit Beginn des nächsten Sommerflugplans (ab April 2008) wegen mangelnder Nachfrage keine Verbindungen mehr ab Bremen anbieten wird, musste nicht lange auf die Reaktionen der Konkurrenz gewartet werden.

Ab 31.Oktober 2007 wird z.B. der irische Billigflieger Ryanair zweimal wöchentlich (mittwochs und samstags) die beliebte Baleareninsel Mallorca anfliegen.

Ab 7. März 2008 nimmt Air Berlin die Verbindung Bremen – Palma de Mallorca sogar täglich auf. Air Berlin hat am Flughafen Palma ein Drehkreuz – d.h. die Passagiere, die nicht auf der Insel bleiben möchten, können zu 17 weiteren Zielen auf dem spanischen Festland, den balearischen Nachbarinseln oder in Portugal umsteigen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar