Wie sicher sind asiatische Billigflieger?

Beim Start der ersten europäischen Billigflieger galt das Vorurteil: Billig gleich unsicher. Das Vorurteil hat sich nicht bewahrheitet. Doch gilt dies auch für asiatische Billigflieger? Nach dem Absturz der thailändischen Billigairline One-Two-Go am 16.09.2007 stellt sich einmal mehr die Frage.

Grundsätzlich ja. Es ließ sich kein Zusammenhang zwischen Preis und (Un-)Sicherheit feststellen. Beispiel: Die Low Cost Airline Jetstar Asia. Trotz günstiger Preise wurde die Qantas Tochter bereits mit zahlreichen Awards ausgezeichnet und zur Low-Cost Airline des Jahres 2006 gewählt.

One-Two-Go war der erste Billigflug-Anbieter in Thailand. Die Airline bietet Billigflüge zu Zielen im asiatischen Raum. Die One-Two-Go Airlines nahm ihren Betrieb zwar erst im Dezember 2003 auf, doch das Unglücksflugzeug wurde 1983 gebaut und war somit bereits 24 Jahre alt. Die Maschine befand sich seit März dieses Jahres in Thailand im Einsatz.

Sicherheit ist nicht zwangsläufig eine Preisfrage, sondern eine Frage der Wartung, der Piloten(ausbildung) und natürlich auch der Investitionen für die Sicherheit, unter anderem also Investitionen für neue(re) Maschinen.

Beobachter gehen laut internationalen Meldungen davon aus, daß das schwere Flugzeugunglück in Phuket, bei dem mehr als 80 Menschen starben und viele verletzt wurden, dazu führen könnte, daß das spektakuläre Wachstum der Luftfahrt in Asien einen vorübergehenden Dämpfer erhält.

Zu den Risiken gehören laut Financial Times nicht nur eine nicht ausreichende Zahl von Piloten, sondern auch eine mangelnde Flughafen-Infrastruktur sowie von Flugkorridoren, vor allem in China, wo der Luftraum vom Militär kontrolliert wird.

Die Bedenken richten sich dabei nicht auf große Fluglinien wie Singapor Airlines oder Qantas, die ungeheuer effizient und mit hohen Wartungsstandards arbeiten, sondern auf die kleinen Fluglinien, die während der vergangenen fünf Jahre eine Rate von drei Vorfällen auf eine Million Flüge hatten – immerhin vier mal höher als der Weltdurchschnitt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar