Air Berlin: Weltweites Vielfliegerprogramm

Ab dem 1. November 2007 gilt für die gesamte Air Berlin-Gruppe das einheitliche Top Bonus-Programm, mit dem Meilen für Freiflüge gesammelt werden können. Diese Meilen können weltweit auf allen Flügen mit Air Berlin, LTU, Belair und NIKI erflogen und eingesetzt werden. Fehlende Prämienmeilen können dazu gekauft werden, um einen Freiflug einzulösen.

Die Prämienflüge lassen sich auch auf andere Personen übertragen. Wer innerhalb eines Jahres 20.000 Statusmeilen gesammelt hat, erreicht den Silver-Status“. Zu den Vorteilen gehören dann Priority-Check-In, kostenlose Vorab-Sitzplatzreservierung, zehn Kilo zusätzliches Freigepäck (insgesamt 30 Kilo) und zusätzliches Sportgepäck. Die goldene Karte erreicht man ab 40.000 Statusmeilen im Jahr.

Gegen eine Jahresgebühr von 40 Euro können darüber hinaus Serviceleistungen wie z.B. eine kostenfreie Sitzplatzreservierung oder zehn Kilo mehr Freigepäck in Anspruch genommen werden. Mehr: www.airberlin.com.““

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar