ExpressJet plant Australienflüge

Die amerikanische Regional-Fluggesellschaft ExpressJet drängt auf den australischen Flugmarkt. Bis Ende 2008 sollen in Kooperation mit einer australischen Fluggesellschaft oder unter eigenem Namen inneraustralische Flüge angeboten werden, berichtet eTN. Auf den neuen Routen soll nach Angaben von ExpressJet-Chef Ian Vanderbeek eine Flotte von 20 Embraer 145 zum Einsatz kommen. Nähere Details, auch zu den Flugpreisen, werden in sechs Monaten erwartet.

ExpressJet führt derzeit Regionalflüge für Continental Airlines und Delta Air Lines durch. Weitere Informationen zur Airline unter www.xjet.com.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar