JetBlue streicht USA-Verbindungen

Der New Yorker Billigflieger JetBlue wird Nashville und Columbus (Ohio) ab Januar 2008 nicht mehr anfliegen, berichtet USA Today. Die beiden Strecken wurden erst im Juli 2006 ins Streckennetz aufgenommen, haben sich aber als nicht rentabel erwiesen. Ebenfalls gestrichen wird die Verbindung zwischen Fort Lauderdale und Oakland.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar