Neuer Jet Airways-Flug Chennai-Toronto

Die indische Fluggesellschaft Jet Airways bietet seit Sonntag, 28. Oktober 2007, erstmals eine Flugverbindung von Chennai nach Toronto via Brüssel an. Dabei kommt – ebenfalls zum ersten Mal – der neue Airbus 330-200 zum Einsatz. In der Zeit vom 28. Oktober bis zum 4. Dezember 2007 wird Jet Airways die Strecke Chennai-Toronto viermal wöchentlich bedienen.

Seit dem 28. Oktober bietet die Airline auch erstmals einen täglichen Flug von Delhi zum New Yorker John F. Kennedy-Airport. Bereits jetzt verfügt Jet Airways über eine tägliche Flugverbindung zwischen Mumbai und New York (Newark).

Alle Verbindungen nutzen den Brüsseler Airport als Hub. Dieser Flughafen weist gute Anschlussmöglichkeiten in die maßgeblichen deutschen Zentren auf, so dass er für Fluggäste aus Deutschland bequem und schnell zu erreichen ist. So bietet u.a. Brussels Airlines Zubringerflüge von den Flughäfen Frankfurt, München, Berlin und Hamburg.

In Brüssel werden die Flüge so aufeinander abgestimmt, dass die Passagiere ihre Reisen zwischen den indischen Städten Mumbai, Chennai, Delhi und den nordamerikanischen Städten Newark, Toronto und New York JFK und zurück nahtlos fortsetzen können.

Weitere Informationen unter www.jetairways.com.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar