TUIfly engagiert sich für den Klimaschutz

Ab sofort können Passagiere von TUIfly den Kohlendioxid(CO2)-Ausstoß ihrer Flüge mit einem freiwilligen Spendenbeitrag kompensieren. Im TUIfly-Buchungsprozess im Internet ermittelt ein Emissionsrechner die Menge der CO2-Emissionen, die während des Fluges pro Passagier anfallen und rechnet diese in einen Geldbetrag um.

Der Kompensationsbetrag wird dem Kunden im Buchungsprozess angezeigt. So entsteht beispielsweise auf der Strecke von Köln nach Berlin ein Kompensationsbeitrag von 1 Euro pro Strecke. Für Flüge auf die Kanaren werden 5 Euro pro Strecke angezeigt. Entscheidet sich der Kunde per Mausklick zur Spende, so wird dieser Betrag dem Flugpreis hinzugerechnet. TUIfly ist die erste deutsche Airline, die eine CO2-Kompensation im Online-Buchungsprozess ermöglicht.

Mit dem freiwilligen CO2-Kompensationsbeitrag leisten unsere Passagiere einen erheblichen Beitrag, das Thema Mobilität und Reisen auch in Zukunft ökologisch verantwortlich zu gestalten und unterstützen gleichzeitig ein Entwicklungshilfeprojekt in Afrika“, erklärt Roland Keppler, Sprecher der Geschäftsführung von TUIfly.

Sämtliche Spenden gehen direkt an die schweizerische Stiftung und Non-Profit-Organisation myclimate, die innovative Lösungen im Klimaschutz ermöglicht und den Einsatz von erneuerbaren Energien und energieeffizienter Technologie fördert. Myclimate gehört weltweit zu den führenden Akteuren im freiwilligen Kompensationsmarkt.

Die Beiträge der TUIfly-Passagiere fließen exklusiv in das myclimate-Projekt „Energiesparende Öfen in Debub, Eritrea, Afrika“. Myclimate versorgt dort die ärmste Bevölkerungsschicht mit modernen Öfen, die den CO2-Ausstoß nachweislich reduzieren und dabei auch die Lebensbedingungen der Menschen erheblich verbessern. Das Abholzen von Bäumen als Brennholz wird dadurch vermindert, und die Menge der bei der Verbrennung freiwerdenden schädlichen Gase wird durch die neuen Öfen ebenfalls reduziert.““

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar