Weihnachts- & Silvesterflüge nach Sylt

Sylt steht hoch im Kurs, auch bei den Billigfliegern. Air Berlin, Lufthansa, TUIfly und die Ostfriesische Lufttransport GmbH (OLT) nehmen im Dezember und Januar Kurs auf die nördlichste deutsche Nordseeinsel. Zusätzlich zu diesen außerplanmäßigen Terminen fliegt Air Berlin in Kooperation mit der Luftverkehrsgesellschaft Walter (LGW) im Winterhalbjahr regelmäßig nach Sylt.

Täglich geht es im Direktflug ab Düsseldorf und Berlin nach Westerland. Die neu von der Air Berlin vermarkteten winterlichen Verbindungen nach Sylt behalten den Airline-Code HE und werden mit Flugzeugen vom Typ Dornier 228 durchgeführt. Die Flugtickets für die einfache Strecke gibt es ab 99 Euro inkl. Steuern und Gebühren.

Wie schon im letzten Jahr fliegt Air Berlin von Düsseldorf und Berlin an jeweils sieben unterschiedlichen Terminen nonstop nach Sylt. Tickets für die einfache Strecke sind ab 29 Euro (inklusive Steuern und Gebühren) buchbar.

Zum ersten Mal nimmt auch die Lufthansa Kurs auf das winterliche Nordsee-Eiland. An jeweils sechs Terminen geht es von Düsseldorf, Stuttgart und Berlin im Direktflug nach Sylt. Tickets gibt es ab 99 Euro für den Hin- und Rückflug (inklusive Steuern und Gebühren).

Die TUIfly fliegt vom 21.12.07 bis zum 06.01.08 jeweils dienstags, freitags und sonntags sowie am 24.12.07 und am 31.12.07 von Köln/Bonn und Stuttgart auf die Insel. Neben den „Big Three“ fliegt auch die Ostfriesische Lufttransport GmbH (OLT) über Silvester nach Sylt. Von Bremen aus geht es in 45 Minuten an die Nordsee. Der Hinflug ist am 28.12.07 geplant, am Neujahrstag geht es wieder zurück in die Hansestadt.

Weitere Informationen zu Flugdaten und –zeiten gibt es im Internet unter www.flughafen-sylt.de. Eine Übersicht der günstigsten Angebote bietet der Billigflieger-Preisvergleich von discountflieger.de.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar