Austrian Airlines und United Airlines: Neues Codeshare-Abkommen

Austrian Airlines bieten ab sofort in Kooperation mit Star Alliance Partner United Airlines Flüge zu 20 Städten in den USA an. Mit Austrian geht es nonstop von Wien nach Chicago. Der Chicago O’Hare Airport ist das wichtigste Drehkreuz von United Airlines, sodass von hier aus neue und Umsteigeverbindungen in die gesamte USA geboten werden können.

Auf dem Programm stehen interessante Metropolen wie Las Vegas, Los Angeles und San Francisco. Darüberhinaus geht es auch zu Flugzielen wie Cleveland, Columbus/Ohio, Cincinnatti, Denver, Des Moines in Iowa, Grand Rapids in Michigan, Kansas City, Minneapolis, Oklahoma City, Omaha, Portland/Oregon, Phoenix, San Diego, San Jose, Salt Lake City, Sacramento und Saint Louis. Mit dieser Kooperation erweitern Austrian Airlines ihr weltweites Netzwerk und bieten Verbindungen über Chicago hinaus.

Im Nordatlantikverkehr fliegen Austrian Airlines New York, Washington und Toronto teilweise täglich an, Chicago wird in den Hochsaisonmonaten bis zu sechs Mal wöchentlich bedient. Wie schon bisher bieten Austrian Airlines auch in New York und Washington Code-Share Flüge in Kooperation mit United Airlines zu 30 Destinationen in den USA.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar