Ryanair expandiert in Bremen

Der Billigflieger Ryanair expandiert an seinem dritten Deutschland-Hub in Bremen. Ein Jahr nach Betriebsstart Ende März 2007 rücken nun mit Haugesund die norwegischen Fjorde ebenso näher an die Hansestadt wie mit Salzburg das österreichische Alpenvorland. Beide neuen Verbindungen sind ab sofort buchbar, die Erstflüge finden am 3. Juni 2008 statt.
Damit werden ab/an Bremen zukünftig 23 Verbindungen angeboten.

Außerdem sieht eine Flugplan-Erweiterung vor neben den bereits angekündigten neuen Zielen Edinburgh und Manchester, die Anfang April starten, die spanischen Ziele Malaga und Palma de Mallorca auszubauen – sie werden jetzt vier- statt bislang zweimal wöchentlich angesteuert.

Zeitgleich werden auf www.ryanair.de 100.000 Tickets zum Preis von zehn Euro inklusive Steuern und Gebühren für Bremen-Ziele in den Monaten April, Mai und Juni 2008 frei geschaltet. Das Angebot endet Donnerstag, 27. März 2008, um Mitternacht.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar