bmi fliegt im Winter mit Geisterflügen

Der Billigflieger bmi hat angekündigt, dass er im Winter mit fast leeren Maschinen ab Heathrow fliegen wird. Während sich Umweltschützer die Haare raufen, überrascht das in der Luftfahrtbranche kaum jemanden. Viele Airlines werden sich vermutlich mit solchen Geisterflügen behelfen müssen.

Wie die Webseite travelmole.com berichtet, werden für den Winter durch die Kreditknapheit und immer höhere Kerosinkosten die Passagierzahlen weiter sinken. Um die Flüge nicht ganz streichen zu müssen, möchte bmi daher das Risiko von Geisterflügen in Kauf nehmen.

Ob sich solche Angebote für die Airlines lohnen oder es nicht doch nur Umwelt-Vandalismus” ist, wie die Umweltschützer propagieren, bleibt abzuwarten.

Billigflüge weltweit finden Sie hier.””

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar