Iceland Express bietet neue Strecken

Mit dem Sommerflugplan 2009 wurde das Streckennetz von Iceland Express zum fünften Mal in Folge ausgebaut. Im Juni kommen die Destinationen Genf, Krakau, Bologna und Aalborg neu hinzu.

Ab dem 1. Juni 2009 hebt der Low-Cost-Carrier drei Mal pro Woche von Berlin-Schönefeld und zwei Mal pro Woche von Frankfurt-Hahn in Richtung nördlichste Hauptstadt Europas ab. Ab Friedrichshafen, Basel, Genf und Eindhoven geht es dann jeweils ein Mal pro Woche nach Reykjavik.

Die Flüge für die kommende Wintersaison sind zudem ab sofort zur Buchung freigegeben. Von Anfang September 2009 bis Ende Mai 2010 steuert die Airline Reykjavik zwei Mal pro Woche von Berlin-Schönefeld an. Zwischen dem 18. Dezember 2009 und dem 27. Februar 2010 fliegt Iceland Express zudem ein Mal pro Woche von Friedrichshafen nach Reykjavik. Der einfache Flug mit Iceland Express, inklusive aller Steuern und Gebühren, ist ab 99 Euro buchbar.

Kinder unter 12 Jahren, die in Begleitung Erwachsener reisen, erhalten je nach Strecke 25 bis 50 Prozent Rabatt auf ihren Flug – zusätzlich Steuern und Gebühren.

Mehr günstige Flüge finden Sie hier.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar