Welcome Air kauft Air Alps

Die regionale Fluglinie Tirols, Welcome Air, hat die südtioler Air Alps zu 76 Prozent übernommen., meldet die österreichische Webseite derstandard.at. Air Alps war seit dem Zusammenbruch der Alitalia in finanziellen Schwierigkeiten, die nach Verkleinerung und Sanierung jetzt überstanden sein sollen. Im Juni 2009 hatte die Airline Insolvenz angemeldet.

Die Gesellschafter der Air Alps bleiben trotz der Transaktion mit Welcome Air im Geschäft. Die Zahlung soll erst innerhalb der nächsten drei Jahre getätigt werden. In dieser Zeit will die Gesellschaft sehen, wie es weitergeht.

Über eventuelle Streckenänderungen wollte man sich noch nicht äußern. Bis zur Insolvenz verband die Air Alps kleine Regio-Flughäfen in Italien mit großen italienischen Drehkreuzen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar