Germanwings: Sommerflüge 2012 buchbar

Alle Flüge des Billigfliegers Germanwings für den kommenden Sommerflugplan werden ab Mittwoch, 14. September 2011, 18.00 Uhr zur Buchung freigegeben.

Das Flugangebot zeichnet sich zwar auch durch neue Strecken aus, die Günstig-Airline hat jedoch vor allem am bestehenden Netz gefeilt und die Frequenzen auf vielen Strecken erhöht.

Für den Sommerflugplan stockt die Billigflug-Gesellschaft vor allem ihr Angebot in die deutsche Hauptstadt deutlich auf: So fliegt Germanwings die Strecke Köln/Bonn – Berlin künftig 46 mal pro Woche (bis zu acht Mal am Tag). Ab Stuttgart stehen statt bislang 30 nun 42 wöchentliche Verbindungen nach Berlin (sieben Mal am Tag) im Flugplan.

Komplett neue Strecken bedient Germanwings im kommenden Sommer vor allem nach Pristina – und zwar von den deutschen Airports Stuttgart, Düsseldorf, München, Hamburg, Köln/Bonn, Frankfurt, Berlin-Schönefeld und Hannover aus.

Ferner werden die Frequenzen auf den Strecken zwischen Köln/Bonn und den Zielen Dublin, Edinburgh, Prag, Barcelona und Zürich sowie ab Stuttgart die Verbindungen nach Moskau und Budapest deutlich aufgestockt. Auch die sizilianische Stadt Catania wird von Hannover aus häufiger angeflogen. Der Billigflieger bietet auf vielen Strecken neben den bestehenden Abendflügen auch zusätzliche morgendliche Frequenzen an. Weitere Informationen unter germanwings.com.

Günstiges Hotel in Edinburgh gesucht? Gratis-Hotel-Preisvergleich auf McHOTEL.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar