Air Transat führt neue Gepäckbestimmungen ein

Der kanadische Ferienflieger Air Transat hat für Flüge ab dem 1. April ein neues Konzept für die erlaubte Freigepäckmenge eingeführt.

Passagiere der Economy Class dürfen ein 1 Gepäckstück von maximal 23 Kilogramm pro zahlenden Passagier kostenfrei aufgeben, während Passagiere der
Club Class zwei 2 Gepäckstücke von insgesamt maximal 40 Kilogramm aufgeben dürfen. Beim Sportgepäck werden pro Strecke eine feste Gebühr von 80 Euro für den Transport von Surfbrettern und 23 Euro für den Transport von Fahrrädern berechnet. Weitere Informationen finden sich auf airtransat.de

Billigflüge weltweit finden Sie mit dem Gratis-Flug-Preisvergleich auf discountflieger.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar