South African Airways: Streckennetz-Erweiterung in Afrika

South African Airways (SAA) baut das Streckennetz auf dem afrikanischen Kontinent aus und bietet Reisenden ab Sommer 2012 neue Verbindungen nach Abidjan (Elfenbeinküste) und Brazzaville (Republik Kongo).

Mit den zwei neuen Zielen erweitert SAA das Flugangebot in Afrika auf insgesamt 28 Destinationen. Zum 17. August 2012 wird Abidjan zweimal wöchentlich angeflogen. Ab dem 13. September 2012 nimmt SAA zweimal wöchentlich Flüge nach Brazzaville auf. Beide Verbindungen sind zeitlich auf die Ankunfts- und Abflugzeiten der internationalen Flüge ab/bis OR Tambo International Airport in Johannesburg abgestimmt und bieten Reisenden gute Verbindungen in die Elfenbeinküste und die Republik Kongo. Infos unter flysaa.com

Billigflüge weltweit finden Sie mit dem Gratis-Flug-Preisvergleich auf discountflieger.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar