Ryanair: Flüge nach Fuerteventura und Teneriffa

Ryanair fliegt zukünftig ab Frankfurt-Hahn auch die spanischen Inseln Fuerteventura und Teneriffa an. Los geht es am 30. Oktober 2007 mit zunächst je drei wöchentlichen Flügen.

Geflogen wird immer dienstags, donnerstags und samstags um 06.30 Uhr nach Teneriffa, das ab Deutschland erstmals angesteuert wird, und an den gleichen Werktagen um 13.00 Uhr nach Fuerteventura, das schon ab 10. Oktober 2007 viermal wöchentlich im Ryanair-Flugplan für den Airport Düsseldorf-Weeze (ca. 70 km entfernt von der Düsseldorfer City an der A 57 gelegen) steht.

Auch für diese beiden neuen Strecken gilt das aktuelle, europaweite Nulltarif-Angebot (es fallen nur die passagierbezogenen Steuern und Gebühren an, systembe-dingt erscheint ein Eurocent als Ticketpreis) – hier natürlich erst ab Streckenstart. Das deutsche Kontingent von einer Million Tickets verteilt sich dabei auf alle Wochentage und Strecken je nach Verfügbarkeit und gilt für Reisen zwischen dem 1. Oktober 2007 und 7. Februar 2008.

Wer eines der Tickets auf seiner Wunschstrecke ergattert hat, zahlt lediglich die anfallenden Steuern und Gebühren. Weitere Buchungsinformationen unter www.ryanair.de.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar