Neues Flughafen-Terminal in Ljubljana

Mehr Platz für Passagiere hat ab sofort der kürzlich umbenannte Flughafen Jože Puènik in Ljubljana. Am 6. Juli 2007 eröffnete das neue Passagierterminal. Damit fand die erste Bauphase des Gebäudes seinen Abschluss. Sie beinhaltete den Umbau des bestehenden Terminals, einen Anbau sowie die Konstruktion des ersten Stockwerkes. Hier befinden sich nun die Wartehalle für Abflüge und der Grenzübergang. Später soll diese Etage auch das bestehende mit dem neuen Terminal T2 verbinden, dessen Baubeginn für 2008 geplant ist.

Der Flughafen hat mit dem neuen Gebäude die Wartehallenfläche für Passagiere von 800 auf 5.000 Quadratmeter erhöht und vier Fluggastbrücken für den direkten Einstieg ins Flugzeug eingerichtet. Ebenfalls neu ist die Aussichtsterrasse. Das neue Terminal erfüllt nun die Anforderungen, welche die Schengener Rechtsordnung den slowenischen Grenzübergängen auferlegt. Weitere Informationen unter www.lju-airport.si.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar