Cincinnati bewirbt JetBlue

Gerade erst hat JetBlue angekündigt, Columbus (Ohio) ab Januar 2008 aus dem Streckenplan zu streichen, da buhlt schon der erste Flughafen um den New Yorker Billigflieger. Gegenüber The Cincinnati Post“ warb der Sprecher des Flughafens Cincinnati/Northern Kentucky International Airport (CVG), Ted Bushelman, offen: „if JetBlue is looking for another Midwest market to serve, … Cincinnati/Northern Kentucky International Airport (CVG) stands ready.“, berichtet USA Today.

JetBlue hat sich noch nicht zu dem Angebot geäußert, Verhandlungen sollen nach Angaben des Flughafensprechers aber bald aufgenommen werden. Da der Flughafen in Cincinnati wegen seiner hohen Kosten beim Anwerben von Billigfliegern bisher nicht sonderlich erfolgreich war, beurteilt USA Today die Chancen auch in diesem Fall eher schlecht.““

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar